Familienurlaub auf Mallorca
Auto Mieten & Urlaub geniessen schnell, einfach & zuverlässig
ALLES INKLUSIVE, ALLES DRIN.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz inkl. Glas, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden mit Rückerstattung
  • KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. €
  • Alle lokalen Steuern

Ein Familienurlaub auf Mallorca erfüllt Träume!

familienurlaub-mallorca

Mallorca assoziieren viele mit Ballermann und Partystrand. Dabei bietet die Insel Karibikfeeling, Wandertouren, Kultur, Tauchbasen und viel Erholung. Lassen Sie sich von der Mandelblüte Ende Januar bis Anfang März verzaubern und entdecken Sie bei einem Familienurlaub Mallorca von einer ganz anderen Seite: Erleben Sie Mönchsgeier, gehen Sie mit Ihren Kindern der Salzgewinnung auf den Grund oder bewegen Sie sich in luftiger Höhe im Kletterpark Jungle Parc von einem Baum zum anderen. Sie sehen: Mallorca ist Abwechslung pur!

So gelingt Ihre Familienreise auf Mallorca

Mehr als 550 Kilometer Küstenlänge bei knapp 100 Kilometer mal 80 Kilometer Fläche machen eine gute Mobilität nötig, wenn Sie mit Ihrer Familie die Highlights der Insel erkunden möchten. Holen Sie sich am für Ihren Familienurlaub auf Mallorca daher am besten einen ausreichend großen Leihwagen, sodass Sie mit Ihren Liebsten ganz bequem von einer Attraktion zur anderen fahren können. Wie wäre es mit einem Besuch im schönsten Dorf der Insel, Fornalutx? Der von Orangenhainen umgebene Ort wartet mit schmalen Gassen und schönen Steinhäusern auf, deren grüne Fensterläden und geschmiedete Eisenlaternen den Betrachter in seinen Bann ziehen. Für Abenteurer lohnt ein Ausflug auf die Burg Capdepera. Hier werden Jungen zu Rittern. Damit sie auch im Hotel noch Ritter bleiben können, informieren Sie sich am besten vor Ihrer Familienreise auf Mallorca über die Familienfreundlichkeit Ihres Hotels. Die meisten Hotels schätzen ihre kleinen Gäste und bieten selbst für die Jüngsten Betreuungsmöglichkeiten und Unterhaltung an.

Urlaub mit Kindern – Mallorca hat für Familien die schönsten Strände

Ob lange Sandstrände oder einsame Buchten – die Verschiedenheit der Küstenformationen der Insel ist schier unüberschaubar. Auf einer Mallorca Rundreise können Sie sich selbst ein umfassendes Bild machen. Für Burgenbauer und zukünftige Träger des Seepferdchens eignen sich besonders folgende Strände:

  • Cala Sant Vicenc: Die kleine Bucht bietet mit ihrer etwas halbkreisähnlichen Form entspannte Strandstunden. Die Strandbar vertreibt den kleinen Hunger und bekämpft den Durst von kleinen und großen Besuchern. Aber Vorsicht: Aus dem ruhigen, türkisblauen Wasser möchten die kleinen Wasserratten nicht mehr raus.
  • Playa Es Trenc: Auf fünf Kilometern Länge bietet der flach abfallende Strand mit seinem weißen, feinen Sand beste Voraussetzungen für einen tollen Strandtag.
  • Sant Elm: Der mit 180 Metern Länge eher kleine, aber weiße Pudersandstrand begeistert durch sein Ambiente: Kleine Fischerboote tanzen auf dem türkisblauem Wasser.
  • Cala Pí: Zwischen imposanten Felsen versteckt sich der zwar nur 50 Meter lange, dafür aber 150 Meter breite Strand. Mit seinem feinen Sand und flach abfallend ist er bei Familien sehr beliebt.
  • Canyamel: Sichelförmig wird der goldgelbe Strand von Felsen eingeschlossen. Ganz in der Nähe liegen die Coves d’Artà, das zweitgrößte Tropfsteinhöhlensystem der Insel. Bei Ihrem Familienurlaub auf Mallorca ist ein Besuch sehr empfehlenswert.



Suchen Sie eine andere Destinationen oder wertvolle Tipps für Ihre Mietwagen-Buchung?