Kurztrip nach München
Auto Mieten & Urlaub geniessen schnell, einfach & zuverlässig
ALLES INKLUSIVE, ALLES DRIN.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz inkl. Glas, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden mit Rückerstattung
  • KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. €
  • Alle lokalen Steuern

München Kurztrip: 19 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten

Kurztrip München

Dass die Heimatstadt des erfolgreichsten Klubs der Bundesligageschichte eine Reise wert ist, ist wohl auch jedem Fußballmuffel klar. Schließlich hat das neu gebaute Fußballstadion des FC Bayern, die Allianz Arena, mit ihrer weithin leuchtenden Neonhülle inzwischen eine ähnliche ikonografische Bekanntheit erlangt wie das für die Spiele von 1972 in München eröffnete Olympiastadion. Von Oktoberfest und Schweinsbraten mit Kruste über Hofbräuhaus und Englischen Garten bis hin zu den Pinakotheken und dem Deutschen Museum reicht die lange Reihe der München-Sehenswürdigkeiten, die man jedem Besucher getrost ans Herz legen kann. Auch das Umland bietet reichlich lohnenswerte Ausflugsziele, sodass Sie vielleicht Ihren Mietwagen für Deutschland für eine Woche buchen, die Zeit dann aber möglicherweise nur in und um München verbringen werden. Hier einige Ausflugstipps für Ihren München-Besuch, die Sie bei Ihrem München-Kurztrip wirklich gesehen haben sollten.

Die bayerische Hauptstadt kurz und bündig

Samstagvormittag dürfen Sie auf keinen Fall das Leben und die Warenvielfalt auf dem Münchner Viktualienmarkt verpassen. Hier kriegen Sie die eingelegte Essiggurke genauso auf die Hand wie ein halbes Pfund weiße Trüffel edel verpackt oder den halben Hummer auf einem feinen Teller serviert. In der benachbarten Markthalle „Schrannenhalle“ gibt’s als Alternativprogramm zum Frische- oder Bioangebot auch einen Einblick in die Welt von „Nutella“. Die echte Sensation finden Sie allerdings einige Gehminuten vom eigentlichen Markt entfernt: Das „Café Frischhut“ serviert die weltweit grandiosesten Ausgezog’nen – vor den Augen der Hungrigen in Fett ausgebratene Hefeteiglinge, bei Bedarf in Zucker gewendet. So kross und warm gibt’s die nur hier.


Schlendern Sie im Anschluss während Ihres München-Kurztrips durch die Innenstadt, vorbei am Rathaus mit dem Glockenspiel und machen Sie einen Abstecher in die Edelboutiquenmeile Maximilianstraße. Suchen Sie sich ein beschauliches Plätzchen für Ihre persönliche Maß Bier. Wenn Sie sich intellektuell auf diesen Genuss vorbereiten wollen, machen Sie zuvor noch einen Abstecher in das unweit vom Viktualienmarkt gelegene Münchner Biermuseum. Hier erfahren Sie nicht nur die Hintergründe des weltberühmten bayerischen Gerstensafts, sondern können sich auch durch die unterschiedlichen Arten durchprobieren.

Maß mit Ausblick und Sound

Im Anschluss machen Sie mit einem Besuch im Hofbräuhaus sicherlich nichts falsch. Es gehört unzweifelhaft zum Kernbestandteil der Münchener Sehenswürdigkeiten. Schöner gelegen ist allerdings die „WaWi“, die „Waldwirtschaft“. Mit Ihrem Mietwagen ist sie von Münchens Zentrum aus keine halbe Stunde Richtung Süden entfernt. Direkt am Isar-Hochufer gelegen schmeckt der Liter Bier im typischen Glaskrug beim Blick über die Isarauen und bei Livemusik gleich doppelt so gut.


Den besten Steckerlfisch bekommen Sie dagegen im deutlich kleineren „Wirtshaus am Bavariapark“. Dieser Biergarten liegt etwas versteckt hinter dem Bavaria-Denkmal und der Ruhmeshalle oberhalb der Theresienwiese. Mit Ihrem Mietwagen brauchen Sie vom Zentrum aus nur eine gute Viertelstunde. Gleich gegenüber hat hier das Deutsche Museum seine Verkehrsdependance in den ehemaligen Messehallen eröffnet; für Kinder eine prima Gelegenheit, sich draußen auf dem Spielplatz oder inhouse – also im (!) – Museum auszutoben.

Voralpen mit Bergschuhen oder König

Bleibt für den Folgetag Ihres München-Kurztrips ein größerer Ausflug. Für Wanderfreunde steht da zum Beispiel der Weg rauf zum „Berggasthof Neureuth“ auf dem Programm. Zum Tegernsee bringt Sie Ihr Mietwagen in knapp einer Stunde, rauf zur Alm brauchen Sie dann zu Fuß noch einmal runde eineinhalb Stunden. Der hauseigene Kaiserschmarrn mit Blick auf das famose Alpenpanorama ist schlichtweg eine Wucht.


Mit Ihrem Mietwagen ist freilich auch auf einem München-Kurztrip eine Tour zu Deutschlands meistbesuchter Sehenswürdigkeit zu empfehlen. Je nach Verkehrslage ist König Ludwigs Traumschloss Neuschwanstein nur knappe zwei Autostunden von München entfernt. Wer’s noch nicht mit eigenen Augen gesehen hat, der könnte es für eine Erfindung Hollywoods halten. Ist es aber nicht. Es steht nahe der Gemeinde Schwangau wirklich im bayerischen Voralpenwald. Überzeugen Sie sich selbst.



Suchen Sie eine andere Destinationen oder wertvolle Tipps für Ihre Mietwagen-Buchung?