Reiseziele Juli
Auto Mieten & Urlaub geniessen schnell, einfach & zuverlässig
ALLES INKLUSIVE, ALLES DRIN.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz inkl. Glas, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden mit Rückerstattung
  • KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. €
  • Alle lokalen Steuern

Reiseziele im Juli – Lust auf Urlaub?

Reiseziele im Juli – Lust auf Urlaub?

Der Sommer steht vor der Tür! Doch wohin nur? Was sind die besten Reiseziele im Juli für einen Badeurlaub? Und wie bereite ich mich am besten auf den Urlaub vor? Alles Fragen, die Ihnen aktuell vielleicht gerade durch den Kopf gehen. Ganz am Anfang sollte natürlich geklärt werden, wohin Sie reisen möchten. Brauchen Sie hierfür ein Visum? Das sollten Sie so früh wie möglich beantragen. Wie sieht es mit Ihrem Impfschutz aus? Nicht nur für tropische Gegenden werden Impfungen empfohlen. Wenn Sie sich schon zeitig um Ihr Urlausziel kümmern, können Sie mit Frühbucherrabatten viel Geld sparen. Wir haben im Folgenden für Sie ein paar gute Ideen für Reiseziele für einen Badeurlaub im Juli zusammengetragen.

Das sind die Topreiseziele für einen Badeurlaub im Juli:

  • Portugal: Elf Sonnenstunden verwöhnen am westlichsten Zipfel Kontinentaleuropas Haut und Gemüt. Die Luft erwärmt sich dort auf bis zu 28° C, das Wasser bringt es auf komfortable 23° C. Im Juli regnet an nur drei Tagen. Für einen Badeurlaub ist der Süden des Landes geradezu ideal. Die Algarve lockt mit Wassersport, feinem, weißem Sand und Städten wie Faro. An der Küste reihen sich kleine und große Buchten, sodass Ruhesuchende wie auch Partygänger gleichermaßen angesprochen werden. Mit Ihrem Mietwagen können Sie sich Ihren Lieblingsplatz an der Algarve aussuchen und auch andere Ziele ansteuern. Sollten Sie einen der wenigen Regentage erwischen, statten Sie doch Faro einmal einen Besuch ab. Eingeschlossen in uralte Stadtmauern und nur zu Fuß durch eines der drei Tore zu erreichen, erobert der Stadtteil Vila Adentro mit seinen engen Gassen und kleinen Geschäften im Nu die Herzen seiner Besucher. Romantik pur!
  • Ibiza: Bei 31° C liegen im Juli die durchschnittlichen Höchsttemperaturen. Das Mittelmeer bietet mit 25° C komfortablen Badespaß, und mit einem Regentag kann man wirklich nicht von „Regentagen“ reden. Die Strände der Baleareninsel zählen zu den schönsten des Mittelmeeres: Versteckte Buchten bieten Raum für romantische Zweisamkeit, große Strände versprechen turbulentes Leben, Wassersport und abwechslungsreiche Unterhaltung. Sollten Sie wider Erwarten doch einen Regentag erwischen, durchstreifen Sie doch einmal Ibiza-Stadt. Sie ist bekannt für ihr reges Nachtleben und ideale Shoppingmöglichkeiten. Das kleine Fischerdörfchen San Antonio mit seiner Wehrkirche aus dem 14. Jahrhundert besticht dagegen durch seine Beschaulichkeit. Setzen Sie sich einfach in eines der kleinen Restaurants am Hafen und genießen Sie die Aussicht auf die Bucht und regionale Fischspezialitäten. Frischer geht es nicht!
  • Split: Die im Süden Kroatiens liegende Stadt lockt im Juli mit 28° C Luft- und 23° C Wassertemperatur, an drei Tagen regnet es im Schnitt. Die Strände der Umgebung laden mit klarem, türkisblauem Wasser zum Schnorcheln, Baden und Tauchen ein. Mit Ihrem Mietwagen erreichen Sie spielend auch abgelegene Strände, wenn Sie den Menschenmengen am Stadtstrand von Split entfliehen möchten. Vertrüben Wolken die Sonne, betreten Sie doch einmal die Katakomben des Diokletianpalastes oder lassen Sie sich von dem bunten Treiben auf dem Markt Pazar verzaubern.
  • Cagliari: Nur ein einziger Regentag, dafür 30° C durchschnittliche Tageshöchsttemperatur und 24° C im Wasser – kein Wunder, dass Cagliari auf Sardinien eines der besten Reiseziele zum Baden im Juli ist. In der Nähe der Stadt warten mehrere Traumstrände auf Sonnenhungrige. Karibikfeeling ist an jedem dieser Strände angesagt. Falls Sie gerade den einen Regentag erwischen sollten oder doch einmal einen Tag nicht am Strand verbringen möchten: Lassen Sie sich im Castello in eine längst vergangene Zeit versetzen. Auch der Dom mit seinen Deckengemälden und den sakralen Skulpturen beeindruckt seine Besucher. Sie auch?

Mit dem Mietwagen die schönsten Strände entdecken

Damit Sie möglichst viel von Ihrem Urlaubsland sehen und auch einfach zu den besten Stränden gelangen, sollten Sie für Ihren Badeurlaub einen Mietwagen ordern. Mit einem Mietwagen bleiben Sie flexibel, sind an keine Zeiten gebunden und können so ganz ohne Termindruck den besten Strand finden. Achten Sie bei der Wahl Ihres Mietwagens auch auf die Tankregelung: Bei der Option full-full bekommen Sie ein vollgetanktes Fahrzeug, das Sie auch vollgetankt wieder abgeben müssen. Hierbei bezahlen Sie nur den Treibstoff, den Sie auch wirklich verbrauchen. Egal, für welche Reiseziele im Juli Sie sich entscheiden – mit einem Mietwagen gestalten Sie Ihren Urlaub nach Ihren Vorstellungen.



Suchen Sie eine andere Destinationen oder wertvolle Tipps für Ihre Mietwagen-Buchung?