Sehenswürdigkeiten Neapel
Auto Mieten & Urlaub geniessen schnell, einfach & zuverlässig
ALLES INKLUSIVE, ALLES DRIN.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz inkl. Glas, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden mit Rückerstattung
  • KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. €
  • Alle lokalen Steuern

Sehenswürdigkeiten Neapels: Die schönsten Tipps für Ihren Urlaub

Sehenswürdigkeiten Neapel

Entdecken Sie mit einem Mietwagen Italien in einer Woche. Erkunden Sie dabei ganz individuell die beindruckenden Sehenswürdigkeiten Neapels. Sie ist die Hauptstadt Kampaniens und die drittgrößte Stadt Italiens. Malerisch am Fuß des Vesuv gelegen, begeistert die Metropole mit ihrer geschichtlichen Bedeutung, ihrer Tradition, ihren Einkaufsmöglichkeiten und mit ihrer Eleganz. Und auch die Umgebung geizt nicht mit ihren Reizen, beispielsweise mit der sehenswerten Ruinenpracht von Pompeji oder mit den flach abfallenden Sandstränden am Golf von Neapel.

Fünf absolute Do's für Ihre Reise nach Neapel

Neapel hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten:


Katakomben von Neapel:

Auf einer geführten Tour geht es am Wochenende durch das unterirdische Labyrinth. Ihren Mietwagen stellen Sie bequem im Parkhaus Morelli in der Via Domenica Morelli ab.

Museo e Gallerie Nazionali di Capodimonte:

Das Paradies für kunstinteressierte Neapelreisende, in der sich die königliche Kunstsammlung befindet. Gegen ein Entgelt parken Sie auf dem Schlosspark in der Via Miano.

Castel Nuovo:

Neapels Wahrzeichen aus dem 13. Jh. ist eine mächtige Burg. Obwohl der Eingang in der Via Vittorio Emanuele III ist, parken Sie auf der Gebäuderückseite – auf dem Hafengelände.

Historisches Zentrum von Neapel:

Das holprige Kopfsteinpflaster verleiht den Altstadtgassen ihren Charme. Lassen Sie Ihren Leihwagen am Hafen stehen. Von dort sind es knapp 500 m zum Stadtkern, der unter dem Schutz der UNESCO steht.

Santa Chiara:

Santa Chiara ist ein Kloster aus dem 14. Jh. in der Via Santa Chiara. Auch hier nutzen Sie die Parkmöglichkeiten auf dem Hafengelände.

Mit dem Mietwagen Neapel und das Umland bequem entdecken

Doch nicht nur Neapel selbst hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Mietwagen raus aus der Stadt zu fahren und das schöne Umland zu erkunden. Hier unsere Tipps:


Vesuv:

Der Vulkankegel liegt 23 km von Neapel entfernt. Parkmöglichkeiten finden Sie auf der Strada Provinciale 114.

Cumae:

Nach 24 km auf der Autobahn A56 kommen Sie zum Zeustempel aus dem 6. Jh.

Pompeji:

Die römische Stadt und das Weltkulturerbe der UNESCO liegt 26 km südöstlich, an der Autostrada E45.

Bacoli:

Eine halbe Autostunde gen Südwesten und Sie erreichen das Dorf mit seinen Stränden und den Resten antiker Thermenbauten.

Ravello:

Schon die Anfahrt über die Serpentinenstraßen eröffnet spektakuläre Ausblicke auf das Meer und auf die 55 km südöstlich liegende Kleinstadt mit der Kathedrale St. Pantaleone.

Mit dem Mietwagen Neapel und Umgebung erkunden

Im Großen und Ganzen ist das Autofahren in Italien gleich wie in der Heimat, wenn auch hier und da die Verkehrsregeln je nach Ausgangslage von "großzügig" bis "pingelig" interpretiert werden. Auch wird in Bella Italia offiziell langsamer gefahren. In den engen Gassen der Innenstadt ist der Parkraum für kleine und große Fahrzeuge rar. Sparen Sie sich bei Ihren Besuchen der Sehenswürdigkeiten Neapels die Suche und steuern Sie gleich eine der weitflächigen Parkmöglichkeiten an, beispielsweise an der Fähranlegestelle. Alle unsere Mietwagenangebote beinhalten standardmäßig ein praktisches Alles-Inklusive-Paket. Reservieren Sie Ihr Auto mit einem Navigationsgerät – Extras können Sie ganz einfach gegen Gebühr hinzubuchen. Einer der Tipps für Neapel: Für Rundfahrten zwischen Juni und September empfehlen sich besonders Leihautos mit Klimaanlage.


Finden Sie jetzt Ihren Mietwagen um die Sehenswürdigkeiten Neapels zu entdecken.



Suchen Sie eine andere Destinationen oder wertvolle Tipps für Ihre Mietwagen-Buchung?