Sydney oder Melbourne
Auto Mieten & Urlaub geniessen schnell, einfach & zuverlässig
ALLES INKLUSIVE, ALLES DRIN.
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz inkl. Glas, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden mit Rückerstattung
  • KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von min. 7,5 Mio. €
  • Alle lokalen Steuern

Sydney oder Melbourne: Wo ist es schöner?

Sydney oder Melbourne

Australien ist zweifellos eines der beliebtesten Länder für Individualreisende, das mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, vielen Sehenswürdigkeiten und einer guten Infrastruktur punktet. Dabei zieht es besonders viele Reisende in den Süden und Südwesten des Landes, denn hier befinden sich auch die beliebtesten Großstädte in Australien. Stellt sich die Frage: Sydney oder Melbourne – wo ist es schöner?

Willkommen in Sydney

Wer an Sydney denkt, dem kommt meist direkt der Gedanke an das weltberühmte Opernhaus oder die Harbour Bridge in den Sinn. Dass diese zu den sehenswertesten Orten der Stadt zählen, ist unbestritten, doch Sydney hat noch viel mehr zu bieten: Ein Aufstieg auf den Sydney Tower wird belohnt mit einem atemberaubenden Rundum-Panoramablick über die Stadt am Meer, in 250 m Höhe. Der Stadtteil Manly bleibt dank des 10 km langen Manly Scenic Walkway, bei dem unvergessliche Aussichten auf die Stadt garantiert sind, in Erinnerung, aber besonders wegen seiner ausgeprägten Café-, Kneipen- und Surferszene. Daneben sollten die Royal Botanics Garden oder eine Radtour zum Programm gehören. Ein Aufenthalt in Sydney lohnt sich für Sightseeingbegeisterte – kann Melbourne Schritt halten?

Melbourne stellt sich vor

Melbourne ist überraschend europäisch – mit seinen Geschäftsstraßen, viktorianischen Gebäuden, grünen Parks und gelbgrünen Straßenbahnen erinnert es an Metropolen in der Heimat. Der Federation Square bietet als erste Anlaufstelle die Möglichkeit, durch viele Restaurants und Museen wie dem Australian Centre for the Moving Image, die Stadt kennenzulernen. Daneben sollte auch keinesfalls ein Besuch des Skydecks des Eureka Towers, den höchsten Wolkenkratzer der Südhalbkugel fehlen. Dank einer großen Kunst- und Kulturszene grenzt sich Melbourne eher als Lifestyle-Metropole von der Sightseeing-Metropole Sydney ab.

Mit dem Mietwagen von Sydney nach Melbourne

Am besten ist natürlich, Sie machen sich ein eigenes Bild und lernen beide Städte kennen. Eine absolute Traumroute stellt dabei der rund 1100km lange Princes Highway entlang des Pazifiks dar. Ab Sydney folgen Sie dabei dem Highways Nummer 1 in Richtung Süden, welcher Sie dann direkt nach Melbourne bringt. Auf dieser Route sollten zahlreiche Stopps eingebaut werden, um Nationalparks wie den Croajingolong oder die traumhafte Küste wie z. B. am Ninety Mile Beach bestaunen zu können. Übrigens – die Route ist perfekt für einen schönen Freundinnen-Urlaub mit dem Mietwagen. Mit einem Mietwagen zum Rundum-sorglos-Preis entdecken Sie alle Schönheiten Down Unders – von Sydney bis Melbourne. Denken Sie bei Ihrer Buchung daran, ein Angebot mit Zweitfahrer zu wählen. Bei unserem Premium-Paket ist dies vielerorts enthalten – prüfen Sie das von Ihnen gewählte Angebot darauf und achten Sie unbedingt darauf, dass der Zweitfahrer den Mietvertrag vor Ort mit unterschreibt.



Suchen Sie eine andere Destination oder wertvolle Tipps für Ihre Mietwagen-Buchung?